Über uns

        3 Stunden – 1 Spiel
        4 Männer – 1 Hobby
        5 Meinungen – 1 Blog
        6 Sorten – 1 Quark
        7 Tage – 1 Mittwoch
        8 Beine – 1 Abdomen

 

Dark Angel, Käpt'n Nemo, Rohrschach & Mr. Universum

 

        … soweit der Plan!

In unregelmäßigen Abständen sollen hier schwerpunktmäßig Berichte von unserer mittwöchlichen Spielerunde veröffentlicht, Spiele willkürlich madig gemacht oder unbegründet über den grünen Klee gelobt und nicht nachvollziehbare Meinungen zum Thema Spiele im Allgemeinen oder Speziellen kund getan werden.

Als Interessensgeneralisten wollen wir uns aber keinesfalls thematisch darauf festlegen. So wird es hier v.a. auch Fundstücke aus dem Internet, Film„tipps“, Geschichten aus dem richtigen Leben und viel Wissenswertes geben. Alles darf, nichts muss, keiner kann’s!

 Damit ihr eine Ahnung davon bekommt, mit wem ihr es hier eigentlich zu tun haben könntet, erlauben wir uns, die Helden der hier erzählten Abenteuer kurz vorzustellen.

 Jahoo: geht den anderen mit seinen endlosen Zügen am Spielende auf den Sack; ruft unbestätigten Gerüchten zu folge demnächst mal seine E-Mails ab; ist der Bestangezogene („Keine Kombination, das geht gar nicht!“) – wobei der Bestangezogene zu sein auch keine große Kunst ist; rechnet kurz mal alles (für jeden) durch, und gewinnt dann; wird sogar abwesend Zweiter; kommt spät extra aus der großen in die kleine Stadt; darf meistens anfangen; bekennender Wellness-Scheiß-Trinker; einer der beiden Gruppenjunkies, die von terminiertem holländischen Birnenquark abhängig sind; spielt mit grün

 Gus Tarbiter: geht den anderen mit seinen endlosen Zügen zu Spielbeginn auf den Sack; versorgt die Süchtigen mit Quark (quasi unter medizinischer Aufsicht); ist der mit den Spielen; ist nur pünktlich, weil er der der Mann mit dem Heimvorteil ist – hat es aber dennoch einmal geschafft, zu spät zu kommen (an dieser Stelle ein freundliches „Hallo“ an Mrs. Tarbiter); isst Chips nur tütenweise oder gar nicht; mag DVD- und CD- Sondereditionen; zaubert kurz vor Spielende Ach-übrigens-Regeln aus dem Hut, um zu gewinnen (euphemistisch für „bescheißen“); bekommt’s seit vier Jahren nicht gebacken, Herrn Rossi zum King-Kong-Kucken zu besuchen; spielt mit blau

 Herr Rossi: geht den anderen mit seinen endlosen Zügen in der Spielmitte auf den Sack; begnadeter Digeridoo-Virtuose; wenn er bei den Regeln nicht richtig zugehört hat, fährt er die Nur-Geld-Strategie; wenn er zugehört hat, überrascht er damit die anderen und gewinnt; mag alte, offene Weine; erzählt die zuhörenswertesten Geschichten (sic!) – auch während der Regelerklärung; guckt hinterher immer noch ‘ne DVD (ein ganz ausgeschlafener Typ); wohnt nicht weit weg und kommt trotzdem meistens als vor- oder letzter; ebenfalls von Birnenquark oder ähnlichem Matsch abhängig – dabei aber nicht so wählerisch wie der Jahoo (Hauptsache, dröhnt!); spielt mit rot

 Kolzi Vers: geht den anderen mit seinen kurzen Zügen in der gesamten Spielzeit auf den Sack; es gab Zeiten, da hätte er gegen 3 Hamster spielen können und trotzdem verloren (naja, genau genommen gibt’s die immer noch und genauer genommen würden Hamster wahrscheinlich eh besser spielen, als die 3 anderen); liebt Katzen & Sichtschirme; wenn man Kredite aufnehmen kann, dann tut er es; bestellt sein Bier jetzt ohne Worte; beherzigt stets den Blog-Titel; Erfinder der Fäkal-Fluch-Flat (so ein verf****er Sch**ß); hat sämtliche Steven Seagal Filme gesehen und liebt deren gehirnverschonende Bekömmlichkeit; spielt mit gelb nur gezwungenermaßen – würde lieber mit schwarz spielen

 

Werbeanzeigen
Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s